Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

entgegen der Corona-Information 2021-13, in der mitgeteilt wurde, dass auch eine einfache Mund-Nasen-Bedeckung ausreichend ist, wurde mir soeben folgende Information (Corona-Information 2021-14) mitgeteilt:
Maskenpflicht an Schulen
Zu der Frage der Maskenpflicht hat es eine weitere Beratung mit dem Ministerium für
Soziales, Gesundheit, Jugend, Familie und Senioren gegeben, die zu einer Veränderung
der ab Montag, den 22. Februar 2021 geltenden SchulencoronaVO führt:
Im Interesse einer erhöhten Schutzwirkung gilt in der Zeit vom 22. Februar bis zum 7. März 2021 für
alle an Schule Beschäftigten sowie Schülerinnen und Schüler die Pflicht, in der
Unterrichts- und Betreuungssituation mindestens eine medizinische Maske zu tragen,
sogenannte OP-Masken. Diese Verpflichtung gilt unabhängig von der jeweiligen Inzidenz
in den Kreisen und kreisfreien Städten.

Geben Sie Ihrem Kind bitte ab Mittwoch, den 24.02.2021, eine OP-Maske oder FFP2 Maske mit. Denken Sie bitte auch an eine Ersatzmaske, da OP-Masken schnell durchnässen.

Bitte entschuldigen Sie die sehr kurzfristige Mitteilung, aber mich hat diese Information auch erst Freitag, am frühen Abend, erreicht.

Mit freundlichen Grüßen
St. Homes
Schulleiterin