Herzlich willkommen

auf der Homepage der GGS-Schenefeld!
Neben einem Einblick in unsere Schule finden sie wichtige Informationen, aktuelle Termine und vieles mehr! Wir wünschen viel Spaß beim Stöbern!

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

entgegen der Corona-Information 2021-13, in der mitgeteilt wurde, dass auch eine einfache Mund-Nasen-Bedeckung ausreichend ist, wurde mir soeben folgende Information (Corona-Information 2021-14) mitgeteilt:
Maskenpflicht an Schulen
Zu der Frage der Maskenpflicht hat es eine weitere Beratung mit dem Ministerium für
Soziales, Gesundheit, Jugend, Familie und Senioren gegeben, die zu einer Veränderung
der ab Montag, den 22. Februar 2021 geltenden SchulencoronaVO führt:
Im Interesse einer erhöhten Schutzwirkung gilt in der Zeit vom 22. Februar bis zum 7. März 2021 für
alle an Schule Beschäftigten sowie Schülerinnen und Schüler die Pflicht, in der
Unterrichts- und Betreuungssituation mindestens eine medizinische Maske zu tragen,
sogenannte OP-Masken. Diese Verpflichtung gilt unabhängig von der jeweiligen Inzidenz
in den Kreisen und kreisfreien Städten.

Geben Sie Ihrem Kind bitte ab Mittwoch, den 24.02.2021, eine OP-Maske oder FFP2 Maske mit. Denken Sie bitte auch an eine Ersatzmaske, da OP-Masken schnell durchnässen.

Bitte entschuldigen Sie die sehr kurzfristige Mitteilung, aber mich hat diese Information auch erst Freitag, am frühen Abend, erreicht.

Mit freundlichen Grüßen
St. Homes
Schulleiterin

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

mit der Corona-Schulinformation 2021-11 wurde bekanntgegeben, dass die Grundschulen mit Präsenzunterricht im Coronaregelbetrieb am 22.02.2021 starten.😊

Das bedeutet, dass alle Grundschulkinder nach dem neuen Stundenplan, der per IServ verschickt wurde, zur Schule kommen. Es findet kein Wechselunterricht statt, somit ist die Gruppeneinteilung hinfällig. Weiterhin gilt der Hygieneplan und die Maskenpflicht. Denken Sie bitte daran, Ihrem Kind einen Mund-Nasen-Schutz, gerne auch eine Ersatzmaske, mitzugeben.

Bitte beachten Sie, dass der 22.02.2021 ein beweglicher Ferientag ist und der 23.02.2021 der Schulentwicklungstag (Se-Tag), somit starten wir mit dem Präsenzunterricht für Grundschüler*innen am 24.02.2021. Ab diesem Tag entfällt die Notbetreuung für die Jahrgänge 1 - 4.

Die OffGa wird frühestens ab dem 01.03.2021 ihre Dienste anbieten. Ebenso werden die Lunchpakete erst frühestens ab dem 01.03.2021 angeboten. Sie erhalten zu gebener Zeit gesondert Informationen.

Bitte kleiden Sie Ihre Kinder der Witterung entsprechend, da der Sportunterricht in der Halle nicht möglich ist. Die Kinder werden stattdessen spazieren gehen und vielleicht den Schnee genießen.

In der Sekundarstufe wird weiterhin digital im Distanzlernen unterrichtet. Für die Jahrgänge 5 und 6 wird eine Notbetreuung angeboten. Hierfür gelten weiterhin die Ihnen bekannten Kriterien. Bitte denken Sie ggf. an eine rechtzeitige Anmeldung.

Die Abschlussklassen erhalten weiterhin ein Präsenzangebot. Hierfür wird ein gesonderter Plan an die betreffenden Schüler*innen verschickt.

Ich wünsche allen Grundschulkindern noch viel Spaß im Schnee, bevor endlich wieder die Schule startet.

Viele Grüße aus der Schule!

St. Homes

Liebe Eltern und Erziehungsberechtige,

melden Sie Ihr Kind bis zum 16.02.2021, 10 Uhr, im Sekretariat oder per Mail für die Notbetreuung (Jg. 1-6) an den beweglichen Ferientagen (18.02., 19.02., 22.02. + 23.02.- SETag) an. Die Richtlinien für die Notbetreuung haben Bestand.

Viele Grüße aus der Schule!

St. Homes

8C75ADE0 84D3 4E00 B077 4A86C54AD951.png

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

in der unten aufgeführten Übersicht können Sie den Stufenplan zur Öffnung der Schulen sehen. Anhand der Übersicht können Sie nachvollziehen, wann welche Jahrgangsstufen wieder in die Schule kommen können und nach welchem Modell (Distanz-, Wechsel- oder Präsenzunterricht) die Jahrgänge beschult werden.

Ausschlaggebend für den Reaktionsplan ist die 7-Tage-Inzidenz bzw. die 21-Tage-Inzindenz. Die Inzidenzwerte gelten für den Durchschnitt der Landesebene. Die Entscheidung über das Inkrafttreten einer Stufe des Corona-Reaktionsplans Schule (sowohl zunehmende als auch abnehmende 7-Tage-Inzidenz) wird eine Woche vor deren Inkrafttreten durch das Bildungsministerium bekanntgegeben.

Drücken wir uns gemeinsam die Daumen, dass die Inzidenzwerte möglichst schnell sinken, sodass wir Ihre Kinder bald wieder in der Schule unterrichten können.

Bleiben Sie gesund und viele Grüße aus der Schule!

St. Home

 

 20210127_Corona-Reaktionsplan_weiterentwickelt_Seite_2.jpg

 

20210127_Corona-Reaktionsplan_weiterentwickelt_Seite_3.jpg